PIPER­TREFFEN 2019

21.-23. Juni

am Flugplatz Bienenfarm (EDOI)


Ein Treffen von Piloten für Piloten +++ Typentreffen für Piper PA-18 und J3C +++ ein garantiert entspanntes Wochenende +++ kleines Rahmenprogramm mit spannenden Ausflügen und einigen (nicht ganz ernst gemeinten) Wettbewerben +++ ein „Herzliches Willkommen“ an alle anderen Oldtimer +++ keine Landegebühren und AvGas für 1,99/Liter für alle offiziell angemeldeten Teilnehmer

Das 36. Pipertreffen steht vor der Tür

Das Pipertreffen hat eine lange Tradition: Jedes Jahr treffen wir uns an einem anderen Flugplatz zu einem entspannten Wochenende, bei dem sich alles um unsere geliebten Piper-Klassiker dreht. Das Treffen ist ein Fly-in für Piper-Flugzeuge vom Typ PA-18/J3C. Es geht ums Wiedersehen mit alten Freunden und Bekannten, ums Knüpfen neuer Kontakte und natürlich vor allem ums Fliegen, Quatschen und Zusammensein.

Tradition seit fast vier Jahrzehnten

Ins Leben gerufen wurde die Tradition im Jahr 1984 von Peter Arbogast mit einem ersten kleinen Treffen in Schmidgaden und seitdem ist das Pipertreffen fester Bestandteil im Jahreskalender vieler Piper-Piloten... Und für alle, die vielleicht gerade erst vom Piper-Virus infiziert wurden, ist es der perfekte Anknüpfungspunkt für einen ersten Einstieg in diese kleine aber sehr feine Gemeinschaft von Gleichgesinnten.

Diesmal am Flugplatz Bienenfarm bei Berlin

Nachdem wir uns in den letzten beiden Jahren im Süden bzw. in der Mitte Deutschlands getroffen haben, zieht es uns dieses Jahr Richtung Hauptstadt in den Nordosten der Republik: Das Team vom Flugplatz Bienenfarm freut sich auf unseren Besuch! Der idyllische Grasplatz ist durch die Präsenz der Quax-Flieger schon seit rund 10 Jahren fest verknüpft mit der Oldtimer-Fliegerei und viele der Quaxe haben ihre ersten Spornrad-Sporen auf einer PA-18 verdient. Nicht umsonst heißt es: „Wer eine PA-18 bei Seitenwind sicher auf die Bahn bekommt, kann jeden Spornradflieger fliegen.“


Aktuelles

Ablauf und Programm veröffentlicht.

23. Mai 2019 Das Programm fürs Pipertreffen 2019 steht. Wir stecken mitten in der Detailplanung fürs Pipertreffen und haben nun die genaueren Infos auf der Programm-Unterseite aktualisiert. Anmeldungen sind weiterhin über die Anmeldeseite möglich.

Heimatplätze der bisher angemeldeten Teilnehmer

Karte der Teilnehmer zum Pipertreffen in EDOI 20. März 2019 Dank unserem Piper-Kollegen Harald Hagen, der auch mit seiner PA-18 zum Treffen kommt, haben wir einen spannenden geographischen Überblick über die angemeldeten Flugzeuge. Die Teilnehmer zum 36. Pipertreffen reisen aus ganz Europa an. Viel Spaß beim Anschauen und vielleicht ergeben sich aufgrund der Karte ja auch neue Konstellationen von "gemeinsamer Anreise" für den Flug nach Bienenfarm.
Zur Karte >>

Hinweis: Anmeldung fürs Stearman & Friends 2019 freigeschaltet

7. Februar 2019 Als echte US-Oldtimer sind auch alle Piper-Flieger herzlich zum amerikanischen Wochenende auf der Bienenfarm eingeladen. Zwei Wochen nach unserem Pipertreffen findet am Flugplatz Bienenfarm auch das traditionelle Stearman & Friends statt. Gestartet als Typentreffen für Boeing Stearman hat sich das Fly-In zu einer kleinen Tradition in Sachen "amerikanischem Fluggerät" gemausert. Mit unseren Piper J3C/L-4/PA18 usw. verkörpern wir eine DER Musterfamilien aus US-Produktion und damit sind auch alle Piper-Piloten herzlich eingeladen vorbeizuschauen.

Die Anmeldung ist seit gestern auf der Veranstaltungsseite geöffnet. Wer wissen möchte, wie die Stimmung beim Fly In ist, kann sich mit einem Video vom letzen Jahr inspirieren lassen.

Schon über 50 Anmeldungen und die Empfehlung, schnell ein Hotelzimmer zu buchen

13. November 2018 Die Teilnehmerliste und die Hotels in der direkten Umgebung des Flugplatzes haben sich sehr schnell gefüllt. Wir freuen uns über den kleinen "Ansturm" in den ersten Tagen nach der Freischaltung der Homepage.

Ein kleiner Hinweis:
Da im Sommer in unserer Region und in Berlin Hochsaison ist, empfehlen wir allen, die nicht im Zelt unter der Tragfläche schlafen möchten, mit der Anmeldung auf dieser Seite auch immer gleich ein Zimmer in einem Hotel zu buchen. Infos dazu findet ihr auf unserer Unterseite Unterkunft ».

Die Webseite ist online und die Anmeldung für 2019 ist eröffnet.

15. Oktober 2018 Ab sofort live und in Farbe: die Website zum Pipertreffen 2019 am Flugplatz Bienenfarm Bitte tragt euch auf unserer Anmeldeseite » in die offizielle Teilnehmerliste » zum 36. Pipertreffen am 21.-23. Juni 2019 ein.

Der Piperkalender 2019 ist bestellbar!

10. Oktober 2018 Der traditionelle Piperkalender von Rolf Wittorf ist da! Wie jedes Jahr gibt es auch für 2019 den Piperkalender mit 12 Kalenderseiten plus Deckblatt auf 300g/m² Papier mit hoher Farbbrillanz und Spiralbindung inklusive Aufhänger. Für nur 25,00€ zzgl. Versandkosten kann der Kalender sofort auf der Seite von Rolf » bestellt werden.

Übergabe der Piper-Fahne

Übergabe der Piper-Fahne 26. Mai 2018 Kurzbesuch zur Übergabe der Piperfahne und zur Koordination erster Details. Mit einer kleinen Delegation aus 2 PA-18 und einer J3C schwebten heute die Vorboten des Pipertreffens 2019 auf der Bienenfarm ein: Nach einem kurzen Plausch wurde feierlich die Piper-Fahne an das Team vom Flugplatz Bienenfarm und den Quax-Fliegern übergeben. Die Fahne, die 2014 erstmalig in Rendsburg über dem Pipertreffen wehte, wird seitdem jedes Jahr wie ein Staffelstab an den nächsten austragenden Flugplatz bzw. Verein übergeben. Zudem wurden erste Details besprochen, damit das 2019er Pipertreffen mit der richtigen Mischung aus gewohntem Ablauf und "rotem Faden" aus der Vergangenheit und individuellen Details der diesjährigen Organisatoren vor Ort stattfinden kann.

Das Pipertreffen 2019 findet am Flugplatz Bienenfarm statt!

13. Mai 2018 Die Entscheidung ist gefallen! Wir freuen uns, Ort und Datum des nächsten Pipertreffens zu verkünden: Am 21.-23. Juni 2019 treffen wir uns am Flugplatz Bienenfarm (EDOI) bei Berlin. Der kleine Grasplatz im schönen Havelland mit den dort ansässigen Quax-Fliegern und deren Oldtimer-typischen Piper-Affinität ist unsere Wahl für unser Treffen im nächsten Jahr.


Teilnehmer

Hier die 3 zuletzt gemeldeten Teilnehmer zum Pipertreffen 2019.
Du möchtest auch Kommen? Dann schnell deine Anmeldung zum Pipertreffen » eintragen!

129: D-ERHH

Flugzeugtyp: Piper J3C "Cub" (Bj. 1939)
Heimatplatz: Flensburg-Schäferhaus (EDXF)

128: D-ELTI

Flugzeugtyp: PA-12 (Bj. 1947)
Heimatplatz: Brakel (BRAKEL)

127: D-MGMA

Flugzeugtyp: Zlin Savage Classic (Bj. 2007)
Heimatplatz: Schwenningen am Neckar (EDTS)

Alle gemeldeten Flugzeugen und Piloten findest du auf der Teilnehmerliste ».


Wie komme ich zum Flugplatz Bienenfarm?

Viele Wege führen ins schöne Havelland und zum Flugplatz Bienenfarm: Egal, ob mit dem Flieger, dem Auto, der Bahn oder dem Fahrrad. Daher zunächst zur groben Orientierung: Der Flugplatz liegt in Brandenburg, genauer gesagt ca. 30km westlich von Berlin bei Nauen.

Mit dem Flieger

Die genauen Anfluginfos haben wir auf der Seite Anflug zusammengefasst.

Hier nur in aller Kürze: ICAO-Code EDOI, ca. 15 nm west-nordwestlich von Berlin unter dem Luftraum C von Berlin, der bei 3500ft MSL beginnt. Unsere Grasbahn mit der Ausrichtung 12/30 hat eine Länge von 860m und eine Nordplatzrunde in 900ft.

Ganz wichtig: Bitte die umliegenden Ortschaften meiden und insbesondere beim An- und Abflug die Platzrunde einhalten und nicht in Verlängerung der 30 über Paulinenaue fliegen!

Mit dem Auto

Der Flugplatz liegt ca. 2km östlich der Ortschaft Paulinenaue und deren Ortsteil "Bienenfarm" an der Landstraße zwischen Berge und Paulinenaue. Vom Ort Berge, der ca. 5km westlich von Nauen an der B5 liegt, ist der Weg ausgeschildert. Zudem kommt man auch aus den Orten Ribbeck und Selbelang, die ebenfalls an der B5 liegen, über die ausgeschilderten Wege zum Flugplatz. Für die Wessis unter euch: "Nicht erschrecken!" Hier geht es über typisch Ostdeutsche Plattenwege.

Die Bundesstraße B5 erreicht man aus Berlin über die Heerstrasse in Spandau aus der Stadt hinaus Richtung Nauen. Im weiteren Verlauf kreuzt die B5 dann den Berliner Ring (A10) am Kreuz Spandau. Entsprechend ist der Flugplatz von Norden (Hamburg), Westen (Hannover) und Süden (Leipzig) am Besten über den westlichen Berliner Ring (A10) zu erreichen.

Um es einfach zu machen: Das Navi sollte die Adresse Lindholzfarm 1, 14641 Paulinenaue kennen.

Mit der Bahn

Der nächste Bahnhof liegt in Paulinenaue. Hier hält in beiden Richtungen jede Stunde der Regionalexpress RE2..

Aus Berlin kommend oder nach Berlin fahrend kann man zB am Alexanderplatz, an der Friedrichstrasse, am Hauptbahnhof, am Zoo oder in Spandau ein- und aussteigen. Fahrtzeit: Vom Zoo aus braucht man beispielsweise eine gute halbe Stunde bis zur "Farm".

Mit einem kurzen (und rechtzeitigen) Anruf am Flugplatz unter 033237-88280 holen wir euch gern für 5,- Euro vom Bahnhof ab oder bringen euch auch wieder hin.

Mit dem Fahrrad

Die schnelle Option mit dem Fahrrad ist die Fahrt im Regionalexpress RE2 nach Paulinenaue und dann die ca. 2km entlang der Landstraße bis zum Flugplatz.

Wer es etwas ausführlicher möchte: Wir liegen praktisch direkt am Havelland-Radweg, der von Berlin kommend quer durch den Regionalpark Krämer Forst bis in den Naturpark Westhavelland verläuft. Aus Berlin liegt der Flugplatz ungefähr bei 1/3 der Strecke direkt hinter Ribbeck, wo man mit Fontane und dem berühmten Birnbaum auch noch das Kultur-Kontingent auffrischen kann.

(Mehr auf der Seite des Tourismusverband Havelland e.V.)